Innovationspreis 2017 des Landkreises Göttingen

Universitätsmedizin Göttingen (UMG)

Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) ist zusammen mit der Georg-August-Universität Göttingen seit dem 1. Januar 2003 eine Stiftung öffentlichen Rechts.

In Deutschland ist die UMG eine der führenden hochschulmedizinischen Einrichtungen und gehört zu den größten medizinischen Fakultäten mit mehr als 3.500 Studierenden in den Fächern Human- und Zahnmedizin. Im Bereich der Forschung hat die UMG national und international sichtbare Forschungs-schwerpunkte in den Neurowissenschaften und Herz-Kreislaufwissenschaften entwickelt. Als einziges Krankenhaus der Maximalversorgung in Südniedersachsen übernimmt die UMG mit rund 1.500 Betten, etwa 7.700 MitarbeiterInnen und über 40 Kliniken in einem Spektrum der Grund- bis hin zu den Spezialdisziplinen weitreichende Aufgaben der Gesundheitsversorgung. So werden jährlich rund 60.000 Patienten stationär und ungefähr 173.000 Patienten ambulant behandelt. Die UMG repräsentiert dabei der größte Arbeitgeber und durch die Angliederung von acht Schulen für Fachberufe im Gesundheitswesen einer der wichtigsten Ausbildungsbetriebe in der Region Südniedersachsen.