inContAlert GmbH

INNOVATION: Hörgerät der Inkontinenz

inContAlert ist ein MedTech-Startup und entwickelt eine Sensortechnologie zur Messung des Blasenfüllungsgrads bei Inkontinenzpatienten, welche keinen operativen Eingriff erfordert. Der mit Deep-Learning-Algorithmen ermittelte Blasenfüllstand wird dann in einer App angezeigt, die zudem bei kritischen Füllmengen warnt. Mit inContAlert können sowohl die Patienten selbst als auch Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen die Entleerungen nun zum optimalen Zeitpunkt durchführen. Dabei werden so nicht nur langfristige Gesundheitsprobleme verhindert, sondern auch die Lebensqualität drastisch erhöht.


UNTERNEHMENSPROFIL

inContAlert ist ein MedTech-Startup mit Sitz in Bayreuth. Das Startup entwickelt eine Sensortechnologie zur Messung des Blasenfüllungsgrads bei Inkontinenzpatienten. Mit inContAlert können sowohl die Patienten selbst als auch Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen Entleerungen nun zum optimalen Zeitpunkt durchführen. Patienten erhalten eine zuverlässige Lösung für ihre tägliche Routine. Dabei werden so nicht nur langfristige Gesundheitsprobleme verhindert, sondern auch die Lebensqualität drastisch erhöht. Für ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Blasenmanagement der Patienten.

Die vier Gründer Jannik, Tristan, Pascal und Nicolas starteten inContAlert 2017 während ihrem Ingenieursstudium, bzw. Ihrer Promotion. Die Gründungsmotivation bestand darin einen präventiven und würdevolles Inkontinenzmanagement zu ermöglichen. Das Team entwickelt seither das Wearable, welches sich aktuell in der finalen Phase der Entwicklung und Zulassung als Medizinprodukt befindet.


KONTAKT
inContAlert GmbH
An der Leiten 6
90619 Trautskirchen

WEBSEITE


Image

STANDORTE

Göttingen:
Berliner Straße 6

Osterode am Harz:
Seesener Str. 7

KONTAKT

Göttingen:
T 0551 / 52 54 98-0
F 0551 / 52 564 98-0
Osterode:
T 05522 / 96 04 98-0
F 05522 / 96 064 98-0

NEWSLETTER

RECHTLICHES

SOCIAL MEDIA

Innovationspreis